Connected Health Care Case Winner beim Create Tomorrow Event

Datum: 27.-28.05.2021


Unter dem Namen “Create Tomomorrow” fand am 27. und 28. Mai 2021 der Ideenwettbewerb der Universität Twente statt. Unter dem Schwerpunkt „Connected Healthcare“, ist auch Beyond Medicine auf dem internationalen Event mit einem Team angetreten. Der Fokus lag auf der Bearbeitung eines Cases. So sollten wir eine innovative Lösung finden, um Menschen auf die schlechte Luftqualität in Innenräumen aufmerksam zu machen, was insbesondere aufgrund der aktuellen Covid-19 Pandemie und der Übertragung des Virus durch Aerosole ein sehr relevantes und wichtiges Thema war. Innerhalb von 24h entwickelten wir, als interdisziplinäres Team, einen neuen innovativen Luftqualitätsmesser, der als Gadget, ähnlich zu einer Smartwatch getragen werden kann. Das Gadget ('Awair') haben wir in 3D modelliert, sodass es mittels Augmented Reality (AR) von allen Seiten betrachtet werden konnte. In einem Pitch haben wir dann am zweiten Tag unsere Lösung zusammen mit technischen Details und einem Business Plan vorgestellt. Dabei konnte unsere Lösung die mehrköpfige Jury überzeugen, sodass wir unseren Case gewinnen konnten und so ins Finale eingezogen sind. Dort ging es dann themenübergreifend um den Sieg und um eine Prämie von 3000€. Letztendlich entschied sich die Jury für das niederländische Team „Fraternity Ekrixi“ mit einer innovativen Lösung für das Wohnen im 21. Jahrhundert.


Das Event hat uns nicht nur viel Spaß gemacht, sondern uns auch neue Perspektiven gezeigt und uns international vernetzt. Besonders die Zusammenarbeit im interdisziplinären Team war unglaublich spannend, da jede:r, je nach Studiengang und Interessen, ganz unterschiedliche Ansätze und Ideen einbringen konnte und man gegenseitig voneinander profitiert hat. Wir bedanken uns beim Reach für die Herstellung des Kontakts zu Create Tomorrow und natürlich bei dem ganzen Team von Create Tomorrow für die tolle und professionelle Organisation des Events.







25 Ansichten