Design Thinking: Interaktiver Workshop mit dem REACH-Euregio Start-Up Center

Datum: 06.05.2021




In einem vierstündigen Nachmittagsevent durften wir in Kooperation mit REACH EUREGIO Start-Up Center einen interaktiven Online-Workshop zum Thema „Design Thinking“ ausrichten. Für alle, denen „Design Thinking“ ein Fremdwort ist: es handelt sich dabei um einen innovativen Ansatz, der zum Lösen von aktuellen Problemen und zur Entwicklung neuer Ideen führen soll.

Dabei führte Wirtschaftspsychologin Pia Bönnemann in das Konzept hinter der Methode ein und zeigte uns, wie wir gemeinsam kreative Lösungsansätze entwickeln können. In gemischten Teams wurden die „Kopfstand-Methode“ und Konzepte wie „lightning decision jams“ angewandt.

Die rund 30 Teilnehmer:innen verschiedenster Fachrichtungen aus der Medizin, Jura, BWL oder Informatik stellten folglich in Kleingruppen Lösungsansätze für das Problem eines unangenehmen Krankenhausaufenthaltes auf und stellten sich die Frage, wie „Patient:innen-Journies“ optimiert werden könnte.

Als Hauptproblem stellte sich in nahezu allen Gruppen die unpersönliche, sterile und ungewohnte Umgebung heraus sowie ein Informationsdefizit der Patient:innen, welches zu Unsicherheit führen kann. Schlussendlich wurden die Ideen untereinander bewertet und die Lösungen anderen Teilnehmer:innen präsentiert. Ideen wie ein individualisiertes und smartes Patient:innenzimmer, ein empathischer Tier-Roboter oder eine AR-App für einen transparenteren Informationsfluss gehörten zu den Lösungsansätzen.


Vielen Dank an Pia Bönnemann und dem REACH EUREGIO Start-Up Center für die gemeinsame Ausrichtung dieses spannenden Events und an alle Teilnehmer:innen für ihren wertvollen Beitrag!

20 Ansichten