DMEA Paneldiskussion: Gründung im Bereich Digital Health - von der Theorie in die Praxis

Datum: 27.05.2021


Speaker:


Prof. Alexander Meyer

(Herzchirurg am Deutschen Herzzentrum Berlin, Professor für Clinical Applications of AI and Data Science an der Charité Berlin)


Dr. Peter Rasche

(Assistent Professor am Insitut of Entrepreneurship an der WWU Münster, Head of research and teaching coordination am REACH - EUREGIO Start-Up Center)


Im Rahmen des Nachwuchsprogrammes der DMEA - Europas größter Messe im Gebiet der Medizin-IT - hatten wir die Möglichkeit eine Paneldiskussion zum Thema Gründung im Bereich Digital Health zu veranstalten. Als Gäste konnten wir Prof. Alexander Meyer und Dr. Peter Rasche gewinnen.


Prof. Meyer hat als klinisch tätiger Herzchirurg und Gründer des Unternehmens x-cardiac einen Einblick in die praktische Seite des Themas Gründung gewährt, während Dr. Rasche wertvolle Ansätze aus Sicht der Gründungsforschung & -förderung geben konnte. Nach einer kurzen Vorstellung beider Experten folgte eine lebhafte Diskussion auch zusammen mit den zahlreich vetretenen Zuschauern und Zuschauerinnen.


Zusammenfassend waren sich beide Experten sicher, dass eine erfolgreiche Gründung ein interdisziplinäres engagiertes Team, klare IP’s (Intellectual Properties) und Verantwortlichkeiten sowie eine sehr frühzeitige Evaluation der Ideen erfordert. Gerade im Bereich der Medizin sei einer der klassischen und vielversprechenden Wege, neuartige Ideen zunächst einmal als Forschungsprojekt (u. U. in der eigenen Klinik) zu testen und zu etablieren. Bewährt sich das Produkt in diesem Rahmen, hat man eine starke Position für die Weiterentwicklung.


Wir bedanken uns herzlich bei unseren tollen Dozenten, der DMEA und natürlich bei den interessierten Zuhörerinnen und Zuhörern.






28 Ansichten